Kategorien-Archiv Tipp

Gesund und Fit in den Herbst

Gesund und Fit in den Herbst

Das Stadtradeln liegt hinter uns, und wir können ein wenig stolz auf uns sein.

Nicht nur das wir uns gegenseitig motiviert haben, es entstanden auch gemeinsame Aktivitäten mit dem Rad. Der Team Gedanke und das Wir stand im Fokus. Tolle Kollegen 😉

Man kann abschließend sagen, dass nicht nur die Umwelt einen Vorteil von der Aktion hatte, sondern auch das Arbeitsklima. Perfekte Kombination und genau unsere Philosophie.

Vor allem wenn man bedenkt, dass die Kollegen nicht alle aus Braunschweig kommen.

Darüber hinaus ist Radfahren nicht nur gut für die Umwelt, auch eine perfektes Mittel, um lange gesund und fit zu bleiben.

Im Sommer ist es immer einfacher mit dem Rad unterwegs zu sein, jedoch sollte man auch im letzten Quartal die schönen Tage dazu nutzen, das Auto stehen zu lassen.

Denn was regelmäßiges Radfahren mit ihrem Körper macht, lesen Sie einfach weiter:

Radfahren sorgt für definitiven Muskelaufbau

Offensichtlich für jeden, werden beim Radfahren Oberschenkel und Po trainiert. Einen Muskelkater nach einer längeren Radtour kennt eigentlich jeder. Aber wussten Sie schon, dass auch Muskeln in Armen, Schultern und Rücken trainiert werden? Woher kommt das? Beim Radfahren müssen Sie Balance halten und konstant den Oberkörper stützen. Außerdem entlastet die Bewegung auf dem Rad die Gelenke und fördert deren Funktion.

Radfahren stärkt ihr Herz

Da sie beim Radfahren in Bewegung sind erhöht sich ihr Herzschlag und das Blut gelangt schneller durch den Körper. Somit trainieren Sie auch parallel ihren Herzmuskel.

Radfahren entspannt

Das Umfeld wird mehr wahrgenommen und man kann die Freiheit genießen. Auch werden bereits nach 30 Minuten Radfahren Endorphine ausgeschüttet, somit senkt es auch das Depressionsrisiko.

Radfahren stärkt das Immunsystem

Nicht nur das es Gesund ist, sich unterschiedlichen Kälte- und Wärmereizen auszusetzen. So kommt hinzu, dass durch die Bewegung an der frischen Luft mehr Licht über die Netzhaut aufgenommen wird und somit die Vitaminproduktion gefördert wird, was zur Stärkung der Abwehrkräfte dient.

 

Es gäbe noch unzählige Vorteile. Doch besser ist es, selbst aktiv zu werden und einen Selbstversuch zu starten. Mach was für dich und deine Umwelt und nutze die Möglichkeit auf das Rad umzusteigen.

Wir von Mandala können sagen, das auch Kleinigkeiten große Wirkung zeigen.

Autor: YT